• Saarstraße 56, 64625 Bensheim-Auerbach

CCVD Landesmeisterschaft Hessen 2019 – Triple für Cheer Strike

In ihrer zweiten Saison stand am 23. November für die drei Meisterschaftsteams von Cheer Strike die erste Hessenmeisterschaft vom Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland (CCVD) an. Gab es bisher zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft nur Regionalmeisterschaften, wurden in dieser Saison zusätzliche Landesmeisterschaften eingeführt.

Wie mittlerweile üblich ging es äußerst diszipliniert, pünktlich und gutgelaunt für das Trainerteam und die 60 Sportler/innen im Reisebus nach Hanau in die August-Schärttner-Halle. Mit an Bord auch die mobile Soundbox samt neuem Teamsong „Hero“.

In der Season Two waren die 100 mitgereisten Fans wesentlich lautstärker und kreativer, auch das neue Team Cheer Strike Smoke feuerte unüberhörbar mit an.

Cheer Strike Spark zeigte sich etwas aufgeregt und nicht ganz fehlerfrei, konnte dies aber durch starke Stunts und über die gesamte Routine gut ausgleichen – die Bestleistung des Meisterschaftstages mit 8,49 Punkten. Die Peewees holten somit auch bei ihrem dritten Wettkampf im Jahr 2019 den Titel.

Einen sicheren Auftritt zeigte Cheer Strike Storm auf der Matte, der ebenfalls mit dem Meisterschaftstitel und 7,90 Punkten belohnt wurde. Die zwei neuen Jungs im Team zeigten, dass sie schnell angekommen sind und verliehen vor allem dem Cheer zu Beginn eine besondere Stärke.

Zum Abschluss bewies noch das Senior Allgirl, Cheer Strike Shade, dass sie in den Wochen zuvor bis zum Äußersten trainiert hatten. Trotz kleinerer Unsauberkeiten zeigten sie eine super Leistung und konnten ebenfalls den ersten Platz ergattern mit 7,60 Punkten.

Auf dem Heimweg im Bus war die Stimmung verständlicherweise wunderbar und die Gold-Teams wurden am Parkplatz der TSV zu später Stunde laut jubelnd empfangen.

Wer allerdings meint, am Folgetag wäre das Training etwas entspannter, der wurde eines Besseren belehrt. Nach ausführlicher Analyse der Performances wurde direkt mit der Vorbereitung für die Regionalmeisterschaft begonnen. Denn dafür haben sich alle Teams dank ihrer tollen Leistungen qualifiziert.

Am 15. Februar wird sich dann wiederum in Hanau zeigen, ob auch gegen die Teams aus Bayern und Baden-Württemberg ein Sieg möglich sein wird. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen dem Trainerteam, den unterstützenden Eltern und natürlich den großartigen Sportler/innen sind die Erwartungen groß.

Weitere Bilder der LM Hessen gibt es HIER